Junge Kultur 2022 – Offene Treffs bei Szene 93

Schreiben, Filmen und Kunst

Auch im neuen Jahr bietet Szene 93 jungen Leuten zahlreiche Möglichkeiten sich künstlerisch auszuprobieren. Die offenen Treffs in der Kleinen Bühne werden dazu regelmäßig am Freitagabend geöffnet. Los geht es am 14. und 28. Januar um 19 Uhr in der Poststraße 4 in Liblar mit der Kunstwerkstatt. Hier kann man ohne Anmeldung vorbeischauen, um mit erfahrener Unterstützung der Vereinsmitglieder erste Schritte in der Malerei, Fotografie oder Schauspielerei zu gehen. Von hier aus kann man sich auch mit anderen offenen Angeboten von Szene 93 vertraut machen. Seit vielen Jahren treffen sich junge Leute auch in der Autorenwerkstatt, lesen sich gegenseitig ihre eigenen Geschichten vor, geben konstruktive Kritik und planen gemeinsame Projekte. So sind zahlreiche Lesungen der jungen Autoren umgesetzt worden. Auch Hörspiele, Sammelbände und ein gemeinsamer Roman wurden produziert. Einfach mitmachen kann man auch im “Studio 93”, dem professionellen Fernsehstudio in Erftstadt. Aktuell bereitet das junge Team ein “Stadtfernsehen”-Projekt vor, bei der eine abwechslungsreiche Show entstehen soll. Egal ob man sich eher für die technische Seite einer Fernsehsendung oder mehr für die Redaktion und Moderation interessiert, mit und ohne Erfahrung kann man sofort einsteigen.

 

Informationen gibt es vor Ort bei den Treffen oder per Mail.

 

Mehr zu den einzelnen Themen und zu den Terminen:

 

 

 

 

© 2022 Szene 93