Junge Literatur im September 2024

Samstag, 7. September 

Literatur on Tour

Der Literaturbus macht an zwei Stadtteilen in Erftstadt halt.

  1. Halt Friesheim: 12:00 -15:00 Uhr
  2. Halt Köttingen: 16:00 – 20:00 Uhr

An beiden Standorten entsteht ein „Marktplatz der Kultur und Literatur“ mit Autorenlesungen sowie Literatur-Workshops. Als Rahmenprogramm wird es zusätzlich weitere Attraktionen wie Sketche, musikalische Darbietungen und Verköstigungen geben.

Ort: 11:00 – 15:00 Uhr Familienzentrum Friesheim

Ort: 16:00 – 20:00 Uhr Jugendzentrum Köttingen

Gefördert durch Literatur Rheinland sowie dem LvdM NRW – Heimat:Musik.

 

Sonntag, 08. September | 17:00 Uhr

Hänsel und Gretel als Hörspielkonzert

für Zuschauer ab 4 Jahren

„Knusper, knusper, knäusschen, wer knuspert an meinem Häuschen?“ – Engelbert Humperdincks große Märchenoper für die ganze Familie jetzt auch auf der Bühne im Geske Kulturhaus!

Die Geschichte von Hänsel und Gretel zählt wohl zu den bekanntesten Märchen aus der Sammlung der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm. Engelbert Humperdinck und seine Librettistin Adelheid Wette schufen aus dem bekannten Stoff eine der erfolgreichsten Opern des 20. Jahrhunderts. Junge Autorinnen und Autoren von Szene 93 e.V. lassen die Geschichte der Geschwister im Wald zu neuem Leben erblühen. Musikalisch begleitet durch das Blechquintett Cologne Brass mit Dozenten der Musikschule Erftstadt sowie Kindern aus der musikalischen Früherziehung entsteht ein besonderes Hörspielkonzert. Literarisch begleitet wird das Hörspielkonzert durch eine Ausstellung der Stadtbücherei, in der sie die Ergebnisse des Sommerleseclubs aus verschiedenen Workshops zu „Hänsel und Gretel“ zeigt.

Ort: Anneliese Geske Musik- und Kulturhaus

Veranstalter: Kooperation Szene 93 e.V., Musikschule Erftstadt und Stadtbücherei Erftstadt,

Eintritt: 8 € /erm. 4 €

 

Mehr Infos folgen!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner
© 2023 Szene 93