Sommernachtskino 2019

Zum dritten Mal wurde in Erftstadt “Open Air Kino mit Musik” organisiert. Dieses Mal am 19. August 2019 und zum ersten Mal unter dem Titel “Erftstädter Sommernachtskino”. Die kult-IG Vereine hatten zusammen mit der Kulturabteilung der Stadt Erftstadt in umfangreichen Planungen den Abend vorbereitet. Durch Bauarbeiten konnte in diesem Jahr der bewährte Standort im Wirtschaftspark nicht bespielt werden. Doch die Alternative, das Freibad Kierdorf, erwies sich als Glücksfall. Schließlich feiern die Ehrenamtler in diesem Jahr das zehnte Jubiläum ihrer Initiative. Herzlichen Glückwunsch und danke für das Engagement! Die Zusammenarbeit mit der Gruppe war für uns sehr angenehm.

Ein bisschen Sorgen machte tags zuvor das Wetter. Doch dann klarte der Himmel auf, es war ein herrlicher Spätsommerabend.

Als Musicact konnte Purple Schulz gewonnen werden. Zusammen mit Markus  Winstroer wusste Purple das Publikum sofort zu begeistern. Mit seinen Hits im Gepäck und vielen neueren, nachdenklichen Songs, überzeugte das Duo ganz schnell. Ein Konzert, das im zweiten Teil niemanden mehr auf den Picknickdecken sitzen lies. Mit standing ovations wurden die Beiden verabschiedet!

Nach dem Konzert startete der Film “Ganz weit hinten”, das von einem Familienurlaub handelt, der ein bisschen aus den Fugen gerät. Der Protagonist Duncan findet Zuflucht in einem Wasserpark und dort auch ein Stück sich selbst. Die Komödie sorgte für viele Lacher und am Ende für großen Applaus. Die Filmauswahl war also genau wie in den letzten Jahr geglückt.

Über 400 Zuschauer waren nach Kierdorf gekommen, konnten neben dem Film und der Musik, sich über das Kulturprogramm der kult-IG-Vereine informieren, Essen gab es vom Köttinger Dorfladen und Getränke von der Freibadinitiative. Leckeres Popcon vom Kulturkreis. Das Geld kommt den gemeinnützigen Vereinen zu Gute. Großartig war erneut das buntgemischte Publikum. Jedes Alter sprach die Veranstaltung offenbar an!

Möglich wurde die Veranstaltung durch die Unterstützung der Stadt Erftstadt, PA-Line und der Geske-Stiftung. Die mitorganisierenden kult-IG Vereine sind: Jazzin’Erftstadt, Köttinger Dorfleben, Kulturhaus, Kulturkreis, Musikverein Friesheim, Schau-Fenster Künstlerforum und Szene 93.

Der Abend endete mit einem raunenden “JA” des Publikums auf die Frage, ob auch nächstens Jahr das Sommernachtskino stattfinden soll.

Der Kölner Stadt-Anzeiger schrieb: “Für die Besucher war es ein doppelter Genuss (…) Alles passte, der Ort, das Konzept, das Wetter. (…) Auch die jüngeren Leute hatten Spaß daran, den lauen Sommerabend mit Musik und Open-Air-Kino zu genießen. (…) “Der Abend war toll, eine absolute Bereicherung für Erftstadt”.

MEHR DAZU: www.kult-ig.de

© 2019 Szene 93  |  Theme: Smartcat