Szene 93 Junge Kunstausstellungen

Jedes Jahr veranstalten wir eine große Ausstellung. Hier gibt es alle aktuelle Infos und man kann Reinschauen in die Bildergalerien der letzten Jahre!

 

Junge Kunst 2018 - Fotografen und Maler gesucht

Nach der erfolgreichen Jubiläumsausstellung kehrt die Ausstellung für Jugendliche und junge Leute im Juni 2018 zurück.

Wie immer kann man ohne Vorauswahl einer Jury eigene Werke einreichen. Das gemeinsame Thema wird vorab bei einem Treffen festgelegt. Wer bei der Themenfindung und Gestaltung der Ausstellung mitmachen möchte, der kann sich bei Szene 93 jederzeit melden. Wir freuen uns über kreative Ideen und engagierte Helfer!

Das Thema für die Ausstellung und die Anmeldeunterlagen werden auf dieser Seite am 1. Januar 2018 veröffentlicht.

10 Jahre - Junge Kunst - 2008 bis 2017

Ausstellungseröffnung zum Jubiläum
 
 

Junge Kunst im Stadthaus: Jubiläum vom 13. bis 28. Mai 2017

Junge Kunst im Stadthaus 2016

Rückblick: Junge Kunst im Stadthaus 2008-2013

Szene 93 macht „Junge Kunst im Stadthaus“

Der Artikel erschien bereits im Jahrbuch der Stadt Erftstadt 2014

 

Ist das Kunst oder kann das weg??

„Ist das Kunst oder kann das weg?“, ist wohl einer der bescheuertsten Sätze überhaupt. Man kann damit in jedem Bierzelt, auf jeder Studentenparty, wie auch auf vielen Ausstellungen, begeisterte Gesprächspartner finden. Kombiniert wird dann der charmante Ausspruch mit der Geschichte der Museums-Putzfrau, die einen Fettfleck von Beuys wegkratzte, was jedes Mal große Heiterkeit auslöst. In dieser Debatte (je nach Geschmack bei Bier oder Sekt),  muss man sich vor allem mit dem absolut schlagenden Argument auseinandersetzen, dass da heißt: Das könnte ich auch. Was man selbst, im schlimmsten Fall, jeder kann, kann keine Kunst sein. Dabei sind wir auch schon beim nächsten daraufhin fallenden Satz, der immer gerne genommen wird, nämlich: „Kunst kommt von Können“. Sie sagen jetzt: „Aber, aber das stimmt doch…, oder?“

Seiten

RSS - Szene 93 Junge Kunstausstellungen abonnieren