Presseberichte

In dieser Rubrik findet Sie alle Zeitungsartikel, die wir so über unsere Veranstaltungen erhalten und gefunden haben. Herzlichen Dank an dieser Stelle allen Zeitungen, die Ihre Mitarbeiter zu unseren Veranstaltungen schicken und uns damit in unserer Arbeit sehr unterstützen.

 

 

Rückblick auf die Erftstadt Sampler 1-4

Die Geschichte der Erftstadt Sampler

Dier Beitrag erschien 2011 im Jahrbuch der Stadt Erftstadt.

 

Erftstadt rockt!

Es heißt „Rock’n’Roll will never die“ und dieses Motto trifft ohne Frage auch auf die Erftstädter Musikszene zu. Nach zehn Jahren Pause feierte bei den Kulturtagen 2010 der „Erftstadt Sampler“ mit jungen Bands Wiederauferstehung. Die vierte Auflage versammelte auch dieses Mal wieder handgemachte Musik junger Bands der Stadt auf einer CD.

Text: Philipp Wasmund       

Presse: Wohnzimmerkonzert 1 mit Alan Moorhouse

Szene 93 präsentierte Alan Moorhouse und Sascha Loss

Authentischer britischer Folk-Rock

Von Claudia Scheel – 23.11.2011 – Erftstadt-Anzeiger

Presse: Leo on my mind (Nachbericht)

KONZERT Erinnerung an von Knobelsdorff

Tasten-Tiger huldigt Musikerlegende

VON HANNA STYRIE, KSTA/Rundschau vom 23. Februar 2015

Erftstadt. In seiner Musik und den Erinnerungen seiner Weggefährten lebt der Boogie-Woogie-Pianist Leopold von Knobelsdorff fort. Das Gedächtniskonzert für den vor einem Jahr verstorbenen Musiker wurde zu einer mehr als dreistündigen erfrischend unsentimentalen Huldigung, die die 400 Zuhörer gegen Mitternacht in der beruhigenden Gewissheit verließen, dass der Boogie Woogie nicht tot zu kriegen ist. „Leo on my mind“ war der Abend betitelt, den Knobelsdorffs Witwe Christine, Tochter Gaby sowie die Vereine Szene’93 und Kulturhaus Erftstadt organisiert hatten.

Presse: Leo on my mind

 
 

Gedenken an von Knobelsdorff

Boogie-Woogie-Stars treten zu Ehren des legendären Musikers auf

Von Hanna Styrie, Rundschau/KSTA vom 20.1.2015

Erftstadt. Leopold von Knobelsdorff war ein legendärer Musiker. Der gebürtige Berliner zählte zu den großen Boogie-Woogie-Pianisten in Deutschland und war durch Auftritte auf Festivals weithin bekannt. Im Februar 2013 ist er im Alter von 80 Jahren in seiner Wahlheimat Erftstadt gestorben; bei seiner Trauerfeier auf Schloss Gracht waren zahlreiche Musiker zu Gast, die sich im Andenken an ihren Freund, Kollegen und Lehrer zu einer spontanen Jam-Session zusammenfanden.

Presse - Szene 93 auf dem Interkulturellen Fest

Das interkulturelle Fest im Jugendzentrum Köttingen versammelte auch im September 2014 zahlreiche Künstler aus der Stadt. Dabei machten auch wir mit!
 

Seiten

RSS - Presseberichte abonnieren